Über uns

 

Unsere Firma wurde von Herrn Dipl. Ing. (FH) Frank Wigrim am 02.04.2007 mit Sitz in Dessau-Roßlau gegründet.

Vor dieser Gründung kann Herr Wigrim auf eine mehrjährige praktische Berufserfahrung im forensischen Bereich der Verkehrsunfallrekonstruktion in einer Sachverständigenorganisation zurück greifen, wobei er dort mehrere Jahre den Fachbereich forensische Gutachten verantwortete.

Im Februar 2007 wurde Herr Wigrim von der IHK Halle-Dessau als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle öffentlich bestellt und vereidigt.

Weiterhin ist Herr Wigrim Mitglied im Institut für Qualitätssicherung für Verkehrsmesstechnik, welches eine fachspezifische Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Verkehrsmess- und Überwachungstechnik zusammen mit mehreren bundesweit tätigen Ingenieurbüros ermöglicht. Somit werden Synergien und Erfahrungen gebündelt, welche in die Erstellung von Gutachten auf dem Gebiet der Verkehrsmesstechnik einfließen können.

Seit Mai 2018 wird unser Büro durch unseren Mitarbeiter Herrn M.Eng. (TAR) Marcel Windt unterstützt.

Herr Windt hat sein Masterstudium an der Technischen Universität in Graz erfolgreich mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossen und ist gleichfalls auf dem Arbeitsgebiet der Verkehrsunfallrekonstruktion tätig

Schwerpunkt des Masterstudienganges war die Unfallrekonstruktion in seinen verschiedenen Facetten. Insofern führt Herr Windt auch die Fachbezeichnung zum Titel eines Master of Engineering "Traffic Accident Research". 

Nach seinem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiums an der TU Graz im Jahr 2021 strebt Herr M.Eng. (TAR) Windt nunmehr auch die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger auf dem Sachgebiet der Verkehrsunfall-rekonstruktion an.